ABOUT ME

Ausbildung / Teacher-Trainings

2014     Bikram Yoga Teacher Training
              Khao Lak, Thailand
2016     Forrest Yoga Foundation Teacher Training
              Peterborough United Kingdom

Weiterbildungen / Workshops

2012    Bikram Yoga Workshop, Esak Garcia

2013    Yoga und Anatomie, Jozef Wiewel

2014    Bikram Yoga Workshop, Amrei Marden

2015    Advanced Yoga Practice, Zeb Homison
             Bikram Yoga, Joseph Encina
             FlightClub – Handstand, Christian Klix
             Forrest Yoga Workshop, diverse

2016    Handstands & Inversions, Dylan Werner
             Forrest Yoga Workshops
             Backbending & Hip Opener,  Benjamin Sears

Mein Yogaweg

Nie hätte ich gedacht, dass Yoga ein so wichtiger Teil meines Lebens wird. Um ehrlich zu sein: Ich kannte von Yoga nur Klischees und wollte nie “in einem Raum sitzen und dort die Luft wegatmen”. Mein Leben war geprägt von Wettbewerb und Leistung, sowohl sportlich, beruflich als auch privat.

Während sich mein Leben immer schneller drehte, sich die Anforderungen nach oben schraubten, vergass ich das Wichtigste: meine Gesundheit, meine Work-/Life-Balance, Mich.

In dem Moment, in dem ich es am nötigsten brauchte fand ich mich plötzlich in einer Yogaklasse (Bikram Yoga) wieder. Mit jeder weiteren Klasse fand ich zu mir selbst, zu meiner eigenen Stärke zurück und konnte viele Wünsche und Träume klarer sehen und verwirklichen

Zeitgleich reifte in mir der Wunsch mehr über Yoga zu erfahren und auch anderen Menschen, die sich in der Tretmühle der Leistungswelt zermürben, den Weg zu mehr Balance, Stärke und Flexibiltät zu verhelfen.

Im Herbst 2014 habe ich mich zum Bikram Lehrer ausbilden lassen. Zurück in München began meine Yogareise erst wirklich: Hatte ich bis dahin nur diesen einen Yogastil im Auge, kam ich zurück und war voller Fragen, Tatendrang und auch mein gestärkter Körper und Geist wollten mehr.

Ich begann Bikram zu unterrichten, reiste viel und probierte viele andere Yogastile aus bis ein weiterer Yogastil mein Leben veränderte: Forrest Yoga. Nach meiner ersten Forrest Yoga Klasse waren alle meine Sinne geschärft. Bis heute fühle ich mich nach jeder Bikram - Klasse stark und zufrieden, nach jeder Forrest – Klasse glücklich und frei.

2016 konnte ich meine Forrest-Yoga Ausbildung bei Ana T. Forrest selbst machen und darf seither auch diese wunderbare Yogaform intensiv erleben und lehren.

Mein Unterricht

Sowohl als Yogi als auch Lehrer begeistern mich die Veränderungen, die mit einer regelmäßigen Praxis einhergehen; ganz besonders die buchstäblichen Transformationen, die ich auf mentaler Ebene selbst erleben und auch bei meinen Schülern beobachten darf.

Ich unterrichte offene Klassen, meine Passion ist aber die individuelle Arbeit mit Yogis und Yoga-Interessierten, die den Mut haben sich selbst etwas mehr zu fordern, die mehr erfahren wollen über die eigene Anatomie, das eigene Sein und dabei mit beiden Füßen fest im Leben stehen wollen.
Egal ob sich jemand mehr fordern will, eine Verletzung besser auskurieren will oder einfach nur wieder mehr zu sich selbst finden will oder was da noch so im Innern verborgen ist: Ich habe ein gutes Händchen herauszufinden, wie wir gemeinsam die perfekte Balance für jeden herstellen können.

Forrest & Bikram - Warum?

Für mich ist meine gewählte Kombination Forrest + Bikram “the perfect match”: Weichheit und Stärke, Flexibilität und Stabilität. Das Alles hält mich in Balance.

Nur Yoga?

Wenn ich nicht gerade meine Yoga-Leidenschaft mit Reisen verbinde, kann man mich in den Alpen finden. Natur erleben und spüren ist mein bestes Lebensfreude-Rezept.

Mein Lebensmotto: ”If you can dream it, you can do it!”